search engine by freefind

Die Pharaonen > Kurzbiografien

Kurzbiografien

Große Pharaonen im Alten Ägypten
Das Alte Ägypten hat mehr als 300 ägyptische Pharaonen hervorgebracht. Die ägyptischen Pharaonen herrschten von der Frühzeit, um 3000 v.Chr. bis etwa 340 v.Chr. in der Spätzeit. Der Pharao galt im Alten Ägypten als leibhaftiger Gott und er stand an der Spitze des Volkes. – Der Pharao, war der "Herr der Beiden Länder" (=Ägypten), was auf altägyptisch so heißt: Neb-Taui.

Narmer (0. Dynastie)

Aha (1. Dynastie)

Djoser (3. Dynastie)

Snofru (4. Dynastie)

Cheops, Chephren, Mykerinos
(4. Dynastie)

Mentuhotep II. (11. Dynastie)

Amenemhat I. – IV. (12. Dynastie)

Ahmose (18. Dynastie)

Thutmosis I. – IV. (18. Dynastie)

Amenophis I. – III. (18. Dynastie)

Tutanchmun (18. Dynastie)

Haremhab (18. Dynastie)

Kleopatra (Ptolemäerzeit)


Die bekannten Pharaonen: Hatschepsut (18. Dynastie), Echnaton (18. Dynastie) und Ramses II. (19. Dynastie), Amenhotep III. (18. Dynastie), finden sich in jeweils extra Rubriken (siehe Menü, bei "Die Pharaonen").

Buch:
Who is who im alten Ägypten
Bunte Mischung an Kurzbiografien von unterschiedlichen Persönlichkeiten aus dem alten Ägypten
Zur Rezension
Gibt's bei Amazon

Buch:
Hatschepsut – Eine Frau als König von Ägypten
Zur Rezension
Gibt's bei Amazon

Am Anfang war Ägypten

Buch:
Am Anfang war Ägypten
Die Geschichte der pharaonischen Hochkultur von der Frühzeit bis zum Ende des Neuen Reiches
Zur Rezension
Gibt's bei Amazon

Buch:
Tutanchamun – Das legendäre Grab des Pharao
Zur Rezension
Gibt's bei Amazon

Buch – Roman:
Die Toten kehren wieder mit dem Wind
Im Fokus: Pharao Haremhab
Zur Rezension
Gibt's bei Amazon

Elefanten sind vom
Aussterben bedroht.
Helfen Sie mit einer Elefanten-Patenschaft ...

Impressum

Nach oben

Drucken

Home

Kemet

Historie

Volk

Reiseziele

Architektur

Pharaonen

Religion

Kultur

Verschiedenes

Copyright Mein Altägypten, Anja Semling